Skip to main content

Richtig renovieren

Es gibt viele Gründe zum Renovieren

Wenn wir unsere Wohnung renovieren, kann das ganz unterschiedliche Gründe haben. Vielleicht möchten wir einfach mal einen „Tapetenwechsel“ haben und neue Farbe in die Wohnung bringen, vielleicht gibt es schon die ein oder anderen Beschädigungen oder Flecken an den Wänden, die es zu beseitigen gilt oder, im schlimmsten Fall, müssen wir eine Schimmelbeseitigung an einer oder gar mehreren Wänden vornehmen.

Alles rund um Erneuern – so geht’s

Richtig renovieren

Richtig renovieren

Bevor man eine neue Wohnung bezieht, sollte diese immer erst neu renoviert werden. Neben neuen Tapeten sollten auch die Fußbodenbeläge vor dem Einzug genauestens geplant werden.

Natürlich können die Wände aber auch mit anderen Wandbekleidungen, als Tapeten neu renoviert werden. So können Fliesen, Reißlack, Tapete, aber auch Paneele für die Wandgestaltung verwendet werden.

Doch bevor die Wände neu renoviert werden, sollte die alte Wandbekleidung komplett von den Wänden abgelöst werden. Wird die neue Tapete dann auf die Wände aufgebracht, sollte diese erst mindestens einen Tag auf den Wänden trocknen, bis sie übergestrichen werden kann.

Wird bei der Renovierung geplant die Böden mit Laminat auszulegen, sollte dieses vor dem Streichen vorgenommen werden. Denn durch eventuelle Zusägearbeiten kann sich Staub wieder auf den Tapeten absetzen.

Menschen, die Wände und Böden in der Wohnung richtig renovieren möchten, müssen aber auch einige Vorarbeiten leisten. So sollte bei der Renovierung darauf geachtet werden, dass alle Löcher in den Wänden ordentlich verputzt werden. Darüber hinaus muss aber auch darauf geachtet werden, dass alle alten Nägel und Haken aus den Wänden gezogen sind.

Doch auch bei der Bodenrenovierung ist einiges zu beachteten. So sollten sich keine Dellen in den Böden befinden. Darüber hinaus sollte der Untergrund aber auch sauber sein, bevor die Bodenrenovierung begonnen wird.

Das richtige Malerzubehör für die Renovierungsarbeiten

Schon für das Ablösen der Tapete werden Spachtel, Quast, Wasser und ein Eimer verwendet. Um die Nägel aus den Wänden zu ziehen, wird mindestens eine Zange gebraucht. Doch auch zum Aufbringen der Tapete werden Tapetenbürste und Nahtrolle und für Farbe den Farbroller und der Malerpinsel benutzt.

Das Werkzeug, welches für den Fußboden gebraucht wird, kommt auf die Bodenbeläge an. Zum Zuschneiden von normalem Teppichboden wird mindestens ein scharfes Teppichmesser verwendet. Wird bei der Wohnungsrenovierung Holz verarbeitet, werden auch Werkzeuge wie Säge und Hammer gebraucht.

Sind alle Renovierungsarbeiten abgeschlossen, sollten alle Werkzeuge wieder gut verstaut werden, damit diese für weitere Renovierungsarbeiten immer griffbereit sind.

Zum Ratgeber: Wände richtig streichen – so geht’s

Werkzeuge für die Wohnungsrenovierung

Mit dem richtigen Equipment lässt sich die Arbeit schnell und zügig erledigen.

Jeder Mensch, der also eine Wohnung oder ein Haus renovieren möchte, sollte auch einen entsprechenden Werkzeugkoffer besitzen, um die benötigten Werkzeuge zur Hand zu haben. Doch neben dem Werkzeugkoffer werden noch viele andere Werkzeuge benötigt. Eine Bohrmaschine und ein Akkuschrauber gehören zu den Basics in der Werkzeugausstattung.

Auch Laminat lässt sich mit dem richtigen Werkzeug einfach verlegen. Die benötige Länge des Laminats kann mit einer Handsäge oder einer Tischkreissäge einfach zugeschnitten werden.

Zum Ratgeber: Wie verlege ich Laminat richtig?

 

Sich Hilfe einholen

Einen Raum, oder die sogar die gesamte Wohnung, zu tapezieren, stellt dagegen schon eine etwas größere Herausforderung dar. Die Tapete dem Muster entsprechend und auf die richtige Länge zurecht zu schneiden, der richtige Umgang mit dem Kleister und dann die Tapetenbahnen auch noch gerade und faltenfrei an die Wände zu bringen – dazu ist schon handwerkliches Geschick und auch Spaß an dieser Arbeit erforderlich. Ist beides nicht vorhanden, sollten wir uns vielleicht Hilfe im Freundeskreis suchen oder ein Unternehmen damit beauftragen.


Ähnliche Beiträge


Datenschutz heimwerker-themen.de

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Für mehr Infos zur: Datenschutzerklärung
Zur Finanzierung der Inhalte haben wir Werbe-Empfehlungen für Sie, diese Werbung ist nicht personalisiert.

Wählen Sie aus:

Ihre Auswahl wurde angenommen!

Hilfe

Datenschutz heimwerker-themen.de

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Für mehr Infos zur: Datenschutzerklärung
Zur Finanzierung der Inhalte haben wir Werbe-Empfehlungen für Sie, diese Werbung ist nicht personalisiert.

  • Werbe-Empfehlungen anzeigen:
    Unpersonalisierte Werbe-Empfehlungen werden angezeigt.

Sie können die Auswahl hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück